Warenkorb basket

0 Produkte im Warenkorb

Gesamtbetrag: € 0.00
 
 

Startseite / AGB


AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Apotheke für Kamagra rezeptfrei

Kamagra online kaufen

1. Allgemeines

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) der Website ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL gelten für den Verkauf und den Versand von Produkten, die der Besteller im Internet über ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL.com bestellt. Abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL stimmt diesen ausdrücklich schriftlich zu. Der Vertrag zwischen dem Besteller und ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL kommt erst durch eine Bestellung des Bestellers und dessen Annahme durch ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL zustande. Die Annahme der Bestellung erfolgt durch eine Bestätigung der Bestellung im SSL verschlüsselten Bestellformular und der Besteller erhält per E-Mail ein entsprechendes Bestätigungsschreiben. Vor dem Versenden der Bestellung muss der Besteller mit einem Häkchen die AGB als gelesen und akzeptiert annehmen,erst dann wird die AGB Bestandteil des Vertrages zwischen ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL und dem Besteller.

ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL versendet weltweit.


2. Angebote, Vorbehalt der Verfügbarkeit


Die Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
Die Angebote erfolgen stets unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Im Einzelfall kann es dazu kommen, dass ein Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr lieferbar ist. Ist dies der Fall, behält ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL.com sich vor, die Ware nicht zu liefern. Der Besteller wird davon umgehend in Kenntnis gesetzt.


3. Beschreibung der Waren

ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL behält sich alle Rechte an den Verkaufsunterlagen und -informationen (insbesondere Abbildungen, Zeichnungen, Gewichts- und Maßangaben) vor. Alle Bilder dienen zur reinen Werbezwecken und können vom Produkt abweichend sein.
Angaben zu den Waren sowie Produktbeschreibungen sind keinesfalls als Garantien für eine besondere Beschaffenheit der Waren zu verstehen; derartige Garantien müssen ausdrücklich schriftlich vereinbart werden.

Irrtümer und Änderungen bleiben dabei ausdrücklich vorbehalten.


4. Preise, Zahlungsbedingungen und Verzug

Die Preise gelten grundsätzlich zuzüglich Versandkosten. Alle ausgewiesenen Preise verstehen sich exklusive 19% Mehrwertsteuer. Da es sich um eine weltweite Verkaufsplattform handelt, muss der Besteller keine MwSt zahlen.
Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Werktagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Zahlt der Besteller nicht innerhalb der vorgenannten Frist, kommt er in Verzug. Ist der Besteller mit der Zahlung der Rechnung in Verzug, setzt sich der Kundendienst von ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL per E-mail oder per Telefon nach 7 Tagen mit Ihnen in Verbindung, ob die Lieferung noch erwünscht ist. Sollte man den Kunden auf beiden Wegen nicht erreichen, wird die Bestellung nach 28 Werktagen automatisch storniert.

5. Versandgebühren

ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL bietet für alle Produkte KOSTENFREIEN Versand und in selten Ausnahmen NUR per Einschreiben mit Kosten von 12 Euro an. Als weitere Versandoption ist die Expressversandoption vorhanden, die zusätzliche Kosten von 12 Euro verursacht.


6. Lieferung


Angaben zu Lieferterminen und Lieferfristen sind unverbindlich. Lieferfristen beginnen mit dem Datum der Auftragsbestätigung und können nicht zu garantiert werden.

Unvorhersehbare, unvermeidbare und außerhalb des Einflussbereichs von ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL liegende und von ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL nicht zu vertretende Ereignisse wie höhere Gewalt, Krieg, Naturkatastrophen oder Arbeitskämpfe entbinden ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL für ihre Dauer von der Pflicht zur rechtzeitigen Lieferung bzw. Leistung. Liefer- und Leistungsfristen bzw. -termine verlängern bzw. verschieben sich um die Dauer der Störung; vom Eintritt der Störung wird der Besteller in angemessener Weise unterrichtet. Ist das Ende der Störung nicht absehbar oder dauert sie länger als 14 Werktage, Wochenende und Feiertage nicht mit eingeschlossen, ist jede Partei berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und dem Kunden wird der Kaufpreis vollständig zurückerstattet.

Der Versand der Waren erfolgt in der Regel innerhalb von 3-7 Werktagen per Expressversand bzw. 8-13 Werktagen bei kostenlosem Versand je nach Verfügbarkeit und Lieferort. Sollten sich Lieferzeiten aufgrund der Verfügbarkeit ändern, wird ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL den Besteller entsprechend informieren.


7. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht:
Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Fax oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Besteller (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflicht von ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie den Pflichten von ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 EGGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Besteller ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, muss der Besteller insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Besteller etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Besteller die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL zurückzusenden. Die Rücksendung für den Besteller kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Besteller abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 60 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Besteller mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache und für ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL mit deren Empfang.


8. Rücksendung von Waren


Die Rücksendung von Waren von verschreibungspflichtigen Produkten sind laut EU Arneimittelgesetz nicht möglich.

Der Besteller kann sein Widerrufsrecht aber auch entsprechend der Bestimmungen in Ziffer 7 ausüben.


9. Eigentumsvorbehalt


Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL.


10. Haftung


Bei Abnutzung und einfachem Verbrauch sowie mutwilliger Zerstörung von Seiten des Anwenders ist eine Haftung für Mängel ausgeschlossen. Wir haften nur für Mängel, wenn die Ware ihrer Bestimmung gemäß, unter Beachtung der Gebrauchsanweisung oder Empfehlung nach Regeln des Fachs angewandt worden ist. ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL haftet nicht für Transportschäden, es sei denn sie beruhen auf unsachgemäßer Verpackung durch ONLINE APOTHEKE POTENZMITTEL. Transportschäden müssen vom Besteller gegenüber dem Paketzusteller angezeigt und geltend gemacht werden.


11. Datenschutz

Um die Bestellung bestmöglich abwickeln zu können, werden die für die Geschäftsabwicklung nötigen personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet.